05-Fotoshooting-2-013

Sternenberg – ein romantischer Ort mit einer schmucken Kapelle. Das haben sich auch Janine und Michael gedacht. Sie haben sich dort nämlich mitte Mai das JA-Wort gegeben. Dino und ich durften dabei sein, was uns unheimlich freute. Nicht nur, weil wir die Trauung musikalisch umrahmen durften, sondern auch weil wir das unglaublich sympathische Brautpaar kennenlernen durfen. (mehr …)

Der neu gegründete LehrerInnen-Chor Vox Box konzertierte dieses Jahr erstmals mit einem bühnenreifen Programm unter der Leitung von Elsbeth Thürig. Wir sangen majestätische Lieder, unter anderem einige Klassiker von Queen. Ich hatte die Ehre und durfte das Solo von „The Show must go on“ singen. Ein Highlight für mich :-).

Das neue Vox Box Projekt startet im Sommer und die Warteliste für den Chor ist laaaaaaaang. Also seid gespannt.

www.vox-box.ch

Foto 27.05.17 12 48 18

Die Worte von dem Lied „A Moment like this“ begleiteten Ursina auf dem Weg durch den ehrfürchtigen Rittersaal der St. Charles Hall in Meggen zu ihrem Samuel. Geplant wäre eigentlich die Trauung im Freien gewesen, mit Blick auf den Vierwaldstättersee. Doch das wechselhafte Wetter führte die beiden in den Rittersaal. Doch wie auch der Pfarrer zu dein beiden sagte: Es wird auch in eurer Ehe nicht immer Sonnenschein geben und alles nach Plan laufen, somit ist das doch schon einmal ein spannender Start. (mehr …)

foto-07-12-16-08-12-39-1

Mein Schulchor wurde dieses Jahr mit neuen T-Shirts beschenkt. Es sieht blendend aus – deshalb nutzen wir auch viele Gelegenheiten, uns in dem neuen Glanz zu präsentieren. An der Gemeindeversammlung am 6. Dezember durften wir zur Eröffnung zwei Lieder singen und die Bevölkerung von Knonau mitreissen. Zum Schluss kam auch noch der Samichlaus, was die Kinder natürlich freute :-).

1-advent

Am 1. Advent durften Dino und ich gleich zwei Gottesdienste mit unserer besinnlichen Musik untermalen. Um 9.30 Uhr sangen wir in der Katholischen Kirche in Mettmenstetten und anschliessend eilten wir nach Hausen am Albis, wo wir um 11.00 Uhr nochmals das selbe Programm singen durften. Für uns war es ein besinnlicher Tag und ich hoffe, dass auch ihr eine wunderbare Adventszeit erlebt.

D75_2409.jpg

Unter dem Motto „Nöd ganz 100 – Haputsach Münz“ bot der Turnverein Hausen am Albis der Dorfbevölkerung eine unterhaltsame Turnshow am 18. und 19. November. Dank dem Einsatz aller Beteiligten wurde auch die diesjährige Ausgabe zu einem vollen Erfolg.

Nach zwei Jahren Wartezeit war es am 18. November endlich wieder soweit und es hiess: Vorhang auf für das Turnerchränzli 2016! Über 100 Helfer in der Küche, im Service, an der Technik, für die Tombola, an der Kasse oder hinter der Bar sorgten dafür, dass die Hausemer Dorfbevölkerung drei hoffentlich unvergessliche Vorstellungen erleben durfte. Der Aufwand ist jeweils enorm. Für die Akteure auf der Bühne war das Chränzli seit mindestens den Sommerferien das Dauerthema. Denn es braucht Zeit, so kreative und unterhaltsame Nummern einzustudieren und zu üben. Wenn ein solcher Aufwand mit viel Applaus belohnt wird, lohnte sich dieser allemal. Nicht selten war der Beifall so gross, dass einige Nummern als Zugabe wiederholt werden mussten. Das Motto „Nöd ganz 100 – hauptsach Münz“ spielte einerseits auf das 100-Jahr-Jubiläum des TVs in zwei Jahren an und andererseits auf die Rahmenhandlung des Theaters rund um die Riegennummern.

(mehr …)