Hochzeit Corinne und René

copyright@wwwreginadepaolis.ch

Ach, was für ein süsses Paar – dies waren meine ersten Gedanken, als ich Corinne und René am 24. Mai das erste Mal sah! Corinne, im Kleid, von welchem jedes Mädchen schon als Kind träumt und René im eleganten Anzug. Sie haben’s eben genau richtig gemacht. Wir durften noch ein bisschen beim Fotoshooting zusehen, bevor wir uns in der Kirche in St. Michaelkreuz einrichteten. Die Aussicht hätte mich doch glatt aus den Socken gehauen – gut, dass ich keine getragen hatte.

Mit „The Power of Love“ starteten wir gemeinsam in den emotionalen Trau-Gottesdienst. Die ersten Tränchen kullerten – nicht nur bei der Braut. Auch bei den drei Freundinnen von Corinne, welche direkt vor uns sassen, mussten einige Male die Taschentücher gezückt werden. Emotional ging es mit den zwei Wunschsongs von dem Paar weiter: „This I promise you“ und „Footprints in the sand“. Bei der Kommunion, bei der die beiden selbst gebackenen Zopf verteilten, sangen wir „Hallelujah“ und ebenfalls durfen wir die Gäste mit dem Lied „The Rose“ unterhalten. Auch der Pfarrer sorgte mit seinen witzigen Sprüchen für gute Unterhaltung. Als Abschluss wählten die beiden meinen persönlichen Lieblingssong „For the longest time“. Und genau das wünsche ich den beiden: Eure Liebe soll für IMMER halten!“.

Liebe Corinne, Lieber Rene – Es war für uns ein Glück, dass ihr am Weihnachtsmarkt in Kriens nicht mehr von unserem Konzert losgekommen seid und wir uns so musikalisch gefunden haben. Behaltet euer Strahlen, denn dies ist ansteckend!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s